Schülerbücherei


Die Bausteine unseres Lesekonzeptes sind:
•    Aktion „Gänsefüßchen“

•    regelmäßig jeweils im November durchgeführte 

      Literaturtage

•    ANTOLIN (ein interaktives Leseförderprogramm

      im Internet)
•    FLOH – Lesefitness - Training
•    Aktion „Lesenacht“
•    Vorlesewettbewerb
•    Schülerbücherei

Seit dem Schuljahr 2006/2007 betreut eine Gruppe engagierter Mütter in wechselnder Besetzung, die „Bücherwürmer“, den ständig wachsenden Bestand unserer Schülerbücherei. Er ist im neuen Standort im Neubau inzwischen auf über 1.800 Bücher angewachsen. Mindestens 75 % unserer Schülerinnen und Schüler besuchen regelmäßig die Bücherei.

 

Die „Bücherwürmer“ sind in diesem Schuljahr in folgender Besetzung aktiv: Carolin Grasser(Leitung) und Katja Gensler, Melanie König-Sturm (Kl. 3), Daniela Thöne (Kl. 2),  Claudia Gärth und Tanja Schäfer ( beide Kl. 1a).

Schmökerstunde: Jede Klasse verbringt mindestens einmal im Monat eine Stunde (in der Regel freitags in der 3. Stunde) in der Schulbücherei.

 

 

Ein besonderes Highlight ist jedes Jahr die Einführung der Erstklässler in die Regeln der Ausleihe und den Umgang mit Büchern. Im Zentrum steht eine wunderbar witziges Handpuppenstück „Fräulein Schnatterschnute  und Professor Lesebrille“, das den Schülerinnen und Schülern auf eine sehr spezielle Weise Lust aufs Lesen macht.