Vorschau Veranstaltungen


Sonntag, 20.08.2017, 19:22 Uhr

Mobilitätsschulung mit Roller und Fahrrad am 12.09.2017

Verkehrssicheres Fahradfahren (Archivfoto aus 2013)
Verkehrssicheres Fahradfahren (Archivfoto aus 2013)

Mit dem Motto „verkehrssicherer Roller... verkehrssicheres Rollerfahren sowie verkehrssicheres Fahrrad … verkehrssicheres Fahrradfahren“ veranstaltet die Kreisverkehrswacht Fulda e.V. gemeinsam mit dem Kollegium und der Elternschaft einen kompletten Unterrichtstag zur Mobilitätsschulung am Dienstag, 12. September 2017 an der Grundschule Marbach. Zu dieser öffentlichen Schulung sind auch weitere interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene herzlich eingeladen.


Unter Leitung von Gerhard Brink, dem rührigen Vorsitzenden der Kreisverkehrswacht Fulda e.V., schult ein Team der Verkehrswacht unter Mithilfe von Eltern und Lehrkräften die Kinder an 11 Stationen auf dem Schulgelände. Mit dem eigenen Fahrrad (Roller) sollen die Kinder so auf die Gefahren im Straßenverkehr vorbereitet werden. Vor dem Parcours werden die Fahrräder, Roller und Helme der Kinder auf Verkehrssicherheit und auf den technischen Zustand überprüft.

„Aktionselemente“ des Roller- und Fahrradparcours sind u. a.
•    Fahrrad- , Roller- und Helmcheck; richtiger Sitz des Fahrradhelms
•    Spurbrett und Slalom fahren
•    einarmiges Kreisfahren
•    „Acht“ fahren
•    „Schrägbrett“ und „Wippe“ fahren
•    Reaktionstest mit Gefahrenerkennung
•    Reaktionstest Fuldaer Modell
•    Zielbremsen / Vollbremsung bei Tempo 20
•    Sehtest und Reaktionstest
•    Verkehrsquiz
•    Gegenstand vom Tisch aufnehmen und auf anderem Tisch ablegen
•    Fahrradsimulator
•    Hindernisparcours Balance
•    gemeinsamer Abschlussteil
      „Eitest im Minihelm – Reflexion
      Verkehrsquiz -- Urkundenverleihung
      Übergabe Hauptpreis „ein Fahrradhelm“

 

Weitere Informationen werden zeitnah noch durch einen Elternbrief erfolgen.