Schulprofil


Elternmitarbeit

Elternmitarbeit macht vieles erst möglich.

Die Grundschule Marbach genießt das Vertrauen ihrer Eltern und freut sich über deren intensive Mitwirkung an der Gestaltung der Schule und des Schullebens. Ohne das außerordentliche Engage- ment der Elternschaft, ohne deren vielfältige Mitarbeit wäre unser Schulleben nicht so lebendig und facettenreich, wie es sich seit vielen Jahren bis in die Gegenwart hinein präsentiert.


Besonders ungewöhnlich ist dabei, dass sich etliche Eltern, auch nachdem ihre Kinder in die weiterführenden Schulen gewechselt sind, weiterhin engagieren. So leitet beispielsweise Gerda Vojacek, die Gründerin und Leiterin unseres Schulchores „Die Schulhofspatzen“ seit vielen Jahren und weit über die Grundschulzeit ihrer Töchter hinaus den Chor, an dessen Proben und Auftritten rund die Hälfte der Schülerschaft regelmäßig teilnimmt. Ohne sie gäbe es keinen Schulchor.

Die Reihe ließe sich mühelos fortsetzen, denn neben der wichtigen Mitarbeit in den Gremien der Schule managen aktuelle und ehemalige Eltern u.a. die Schülerbibliothek, pflegen die Homepage, engagieren sich in den Projektwochen, üben seit vielen Jahren mit den Viertklässlern den Kirmestanz ein, kümmern sich um unser Projekt „Trinken im Unterricht“ oder bieten eine Theater - AG an.

Als vom Hessischen Kultusministerium zertifizierte „Bewegte Schule“ könnten wir ohne elterliche Unterstützung nur  eingeschränkt unsere Akzente auf regelmäßiges Ausdauertraining und Koordination und Geschicklichkeit fördernde sportliche Aktivitäten setzen.

 

Die Umgestaltung des Schulhofes mit Aktivitätszonen als Voraussetzung für die täglichen Bewegungszeiten wurde mit Hunderten Arbeitsstunden von den Eltern geschaffen, das Training für den „Speeketze-Lauf“ übernehmen Mütter, beim seit 16 Jahren regelmäßig im Mai stattfindende Projekt „Tennis in der Schule“, beim jährlichen Lauftag und beim alle zwei Jahre durchgeführten Haunesee-Lauf übernehmen Eltern Verantwortung.

 

Basis für ein derartiges Engagement ist die sehr vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen dem Kollegium und der Elternschaft. Wir hoffen sehr, dass es uns auch in Zukunft gelingen wird, dies zu erhalten.

Weiter zum nächsten Profil: